Das Zentrum für Rhythmus und Percussion

Alle Kurse in einer übersichtlichen Tabelle

sortiert nach Herkunft/Stilrichtung, danach alphabetisch.
Stacks Image 12781
AFRIKA
TITEL DOZENT NIVEAU TAG ZEIT FÜR WEN? TERMIN
Afrikanische Rhythmen Fränki B. Frank Anfänger Mi 18:00 Erwachsene wöchentlich
Afrikanische Rhythmen Fränki B. Frank Mittelstufe Do 18:00 Erwachsene wöchentlich
Afrikanische Rhythmen Fränki B. Frank Mittelstufe Mo 20:00 Erwachsene wöchentlich
Afrikanische Rhythmen Fränki B. Frank Anfänger NEU Do 20:00 Erwachsene wöchentlich
Afrikanischer Tanz Djembe Nago Koité alle Niveaus Di 18:00 Erwachsene wöchentlich
Afrikanischer Tanz Sabar Nago Koité alle Niveaus Di 20:00 Erwachsene wöchentlich
Afro Percussion Jeanette Kirsch Anfänger Di 17:00 Erwachsene wöchentlich
Afro Percussion Jeanette Kirsch ab Mittelstufe Di 18:30 Erwachsene wöchentlich
Djembe Percussion Janos Crecelius alle Niveaus Mi 18:00 Erwachsene wöchentlich
Kinder trommeln Fränki B. Frank Anfänger Do 16:30 Kinder ab 10 wöchentlich
Kinder trommeln Fränki B. Frank Anfänger Mi 15:30 Kinder ab 8 wöchentlich
Kinder trommeln Fränki B. Frank Anfänger Fr 15:30 Kinder ab 10 wöchentlich
Jugendliche trommeln Fränki B. Frank ab Mittelstufe Fr 17:00 junge Erwachsene wöchentlich
Westafrikanische Percussion Toumany Fofana alle Niveaus So 15:00 Erwachsene wöchentlich
Westafrikanische Percussion Toumany Fofana alle Niveaus Do 18:00 Erwachsene wöchentlich
Sabar Percussion Yoro Mbaye alle Niveaus Fr 22:00 Erwachsene wöchentlich
Djembe Tanz Badou Mbaye alle Niveaus Do 18:00 Erwachsene wöchentlich
Sabar Tanz Badou Mbaye alle Niveaus Do 20:00 Erwachsene wöchentlich
Westafrikanisches Tanzen Bouba Diakite Mi 19:30 Erwachsene wöchentlich
AUS ALLER WELT
TITEL DOZENT NIVEAU TAG ZEIT FÜR WEN? TERMIN
Alles ist Rhythmus! Klaus Staffa Mittelstufe Mo 18:00 Erwachsene wöchentlich
Alles ist Rhythmus! Klaus Staffa Anfänger Di 20:00 Erwachsene wöchentlich
Alles ist Rhythmus! Klaus Staffa Fortgeschr. Do 20:00 Erwachsene wöchentlich
Berlin Bodybeats Bijan Boog Gründliche Mo 20:00 Erwachsene wöchentlich
Anfänger Trommeln Bijan Boog Anfänger Mo 18:00 Erwachsene wöchentlich
body-percussion in music Fränki B. Frank alle Niveaus Mi 20:00 Erwachsene wöchentlich
Circle grooves Hardi Barnewold Anfänger Di 20:00 Erwachsene wöchentlich
Drumcircle Drumming Hardi Barnewold alle Niveaus Sa 15:00 Erwachsene 3. Sa im Monat
Drum Kitchen Matthias Haffner Mit - Fortg Sa 13:00 Erwachsene 2x im Monat
Cajon Matthias Haffner alle Niveaus Di 20:00 Erwachsene wöchentlich
Eltern Kind Trommeln Jeanette Kirsch ab 5 J. So 13:30 Eltern + Kind 1 x im Monat
Free Floating Fellows Bijan Boog Verspielte Mo 18:45 Erwachsene wöchentlich
Greenpeace Solar Drums Klaus Staffa alle Niveaus So 17:00 Erwachsene 1-2 x im Monat
Power Percussion pur! Klaus Staffa Fortgeschr. Mo 20:00 Erwachsene wöchentlich
Berlin Streetbeatz! Bijan Boog Musiker Mo 20:45 Erwachsene wöchentlich
Silent Drumming Bijan Boog Alle Mo 19:30 Erwachsene wöchentlich
Rhythm Sweat & Tears Bijan Boog Fortgeschr. Mo 21:30 Erwachsene wöchentlich
Rhythmus für Einsteiger 1 Uli Moritz Anfänger Mi 18:00 Erwachsene wöchentlich
Rhythmus für Einsteiger 2 Uli Moritz Anfänger Do 18:00 Erwachsene wöchentlich
Rhythmus f. Fortgeschrittene 1 Uli Moritz Fortgeschr. Mi 20:00 Erwachsene wöchentlich
Rhythmus f. Fortgeschrittene 2 Uli Moritz Fortgeschr. Do 20:00 Erwachsene wöchentlich
TaKeTiNa Helmut Erler alle Niveaus So 18:00 Erwachsene wöchentlich
Trommeln 50+ Christian Sluzalek Anfänger Di 18:00 Erwachsene wöchentlich
Trommeln mit Handicap Jeanette Kirsch Anfänger Fr 16:00
Trommeln für Hörgeschädigte Jeanette Kirsch Anfänger So 12:00 Kinder 1 x im Monat
BRASILIEN
TITEL DOZENT NIVEAU TAG ZEIT FÜR WEN? TERMIN
Maracatu - Treffen Neide Alves Pilger Mittelstufe Sa 13:00 Erwachsene monatlich
Maracatu de Baque Virado Neide Alves Pilger Anfänger Mi 20:00 Erwachsene wöchentlich
Orchestra Pandeirada Matthias Haffner Sa 11:00 Erwachsene 14 tätig
Trommeln lernen 50+ Kerstin Schreier Anfänger Fr 18:00 Erwachsene wöchentlich
ASIEN & ORIENT
TITEL DOZENT NIVEAU TAG ZEIT FÜR WEN? TERMIN
Taiko Sabine Stanelle Do 18:00 Erwachsene wöchentlich
Lateinamerika / Kuba
TITEL DOZENT NIVEAU TAG ZEIT FÜR WEN? TERMIN
Bata-Kurs Matteo Bowinkelmann Di 20:00 Erwachsene 14tägig
Conga-Kurs Matteo Bowinkelmann Di 20:00 Erwachsene 14tägig
Rumba Cubana Percussion Academia Rumba Cubana Anfänger Mo 18:30 Erwachsene wöchentlich
Rumba Cubana Percussion Academia Rumba Cubana Fortgeschrittene Mo 20:00 Erwachsene wöchentlich
Rumba Cubana Jam Session Academia Rumba Cubana Fortgeschrittene Mo 21:30 Erachsene wöchentlich
SCHLAGZEUG
TITEL DOZENT NIVEAU TAG ZEIT FÜR WEN? TERMIN
Schlagzeugunterricht Uli Moritz alle Niveaus nach Vereinbarung nach Vereinbarung
Schlagzeugunterricht Hardi Barnewold alle Niveaus nach Vereinbarung nach Vereinbarung
DRUMLINE
TITEL DOZENT NIVEAU TAG ZEIT FÜR WEN? TERMIN
Drumline BÄM Mittelstufe Mo 16:30 Kinder ab 10 wöchentlich
Drumline Technik BÄM Mittelstufe Mi 17:00 Jugendliche wöchentlich
Drumline BÄM Anf Do 16:15 Kinder ab 8 wöchentlich
Drumline BÄM Fr 16:30 Auftrittsgruppe wöchentlich
TANZ und BEWEGUNG
TITEL DOZENT NIVEAU TAG ZEIT FÜR WEN? TERMIN
Djembe Tanz Badou Mbaye alle Do 18:00 Erwachsene wöchentlich
Berlin Body Beats Bijan Boog (Kerkhoff) Mit-Fortg Mo 19:45 Erwachsene wöchentlich
body-percussionn in music Fränki B. Frank alle Mi 20:00 Erwachsene wöchentlich
Sabar Tanz Badou Mbaye alle Do 20:00 Erwachsene wöchentlich
Rumba Cubana Tanz Academia Rumba Cubana Anfänger Mo 18:30 Erwachsene wöchentlich
Rumba Cubana Tanz Academia Rumba Cubana Fortgeschrittene Mo 20:00 Erwachsene 3. Sa im Monat
Rumba Cubana Jam Session Academia Rumba Cubana Fortgeschrittene Mo 21:30 Erwachsene wöchentlich
Westafrikanisches Tanzen Bouba Diakite Mi 20:00 Erwachsene wöchentlich
Afro Body Mind Monica Toimil alle Mi 18:00 Erwachsene wöchentlich
Somatic Movement Monica Toimil alle Fr 10:00 Erwachsene 1-2 x im Monat

Ab hier alle Kurse im Detail.

Fraenki-B-Frank-mit-Djembe
afrikanische Rhythmen
mit Fränki B. Frank

Mittwoch----18:00 - 20:00 Uhr--Anfänger
Donnerstag20:00 - 22:00 Uhr--Anfänger NEU
Donnerstag--18:00 - 20:00 Uhr--Mittelstufe/Fortgeschrittene
SCHNUPPERWORKSHOP für Anfänger; fast jeden Monat.

Afrikanische Rhythmen trommeln lernen! Die Rhythmen aus Westafrika sind eine faszinierende Welt für sich, aber auch ein weites Feld für eigene Entdeckungen. In diesem Trommel-Unterricht erkunden wir diese tolle Musik und spielen sie natürlich auch. Wir bauen „Brücken zu unseren Hörgewohnheiten“, ohne den original „afrikanischen drive“ zu vernachlässigen, und beschäftigen uns auch damit, wie man sich das alles merken kann.

Musikrichtung: Afro / westafrikanisch
Instrumente: Djembé und Bass-Trommeln (Dundun: Dundunba, Sangban, Kencedeni)
Info und Anmeldung: Tel: 030 69506316, E-Mail: frankibfrank@gmx.de

Stacks Image 170233
Afrikanischer Tanz Kurs mit Nago Koité

Dienstag---18:00 - 19:30 Uhr--Djembe-alle Niveaus
Dienstag---20:00 - 21:30 Uhr--Sabar--alle Niveaus

NAGO KOITE: vermittelt in seinem Unterricht Lebendigkeit und den Reichtum des west- afrikanischen Tanzes sowie dessen grundlegende Elemente.
....auch jeder neue Tanz beginnt mit dem ersten Schritt.
SIDY KOITE: ein Künstler an der Djembé und an der Sabar, der mit seiner einfühlsamen außergewöhnlichen Art zuspielen den Unterricht besonders bereichert.
....jeder Kurs wird ein Fest.
Im Tanzunterricht: werden traditionelle Afrikanische-Tänze und Rhythmen der Malinke und Woloff vermittelt.
Wir freuen uns auf euch!

Musikrichtung: afrikanisch
Instrumente: Djembe, Dundun, Sabar
Info und Anmeldung: mihriban.k.t@googlemail.com

Stacks Image 170236
Afro Body Mind mit Monica Toimil
Mittwoch 18.00 - 20.00 Uhr

Life-Percussion: Toumany Fofana / Till Bommer

Afro Body Mind verbindet Afrikanischen Tanz und Bewegungsprinzipien des Body Mind Movement. Es kombiniert das Langsame, Entspannte, Wohltuende der somatischen Bewegung mit der Dynamik, Rhythmik und Freude des afrikanischen Tanzens. "Für mich hat das afrikanische Tanzen vor allem mit einem Gefühl der Gemeinschaft und des Teilens zu tun. Das Empfinden des Lebensraums und die Energie in Bewegung, erfüllen uns mit dem Erleben von innerlicher Freiheit und Genuss.“
AFRIKANISCHER TANZ: geerdet, rhythmisch, fließend, leidenschaftlich, spielerisch, spirituell
BODY MIND MOVEMENT: achtsames Üben, Wahrnehmen des Körpers in der Bewegung
„Durch die Gruppendynamic entsteht eine magische Energie der Vollkommenheit, in der jeder sich mit seinem Selbst und mit den Anderen verbunden fühlt. Das ist ein tiefes Gefühl des Gebens und Nehmens.“ Mónica Toimil

Musikrichtung: afro, Body Mind
Instrumente: Djembe, Dundun.
Info und Anmeldung: TEL: 0176 4385 9352 E-Mail: monictoimil@gmail.com

Djembe trommeln mit Jeanette Kirsch
Afro Percussion
mit Jeanette Kirsch

Dienstags----17:00 - 18:30 Uhr----Anfänger
Dienstags----18:30 - 20:00 Uhr----Mittelstufe / Fortgeschrittene

Rhythmen aus West-Afrika - mal wild & Laut, mal zart & leise. Wir werden die Melodien an den Basstrommeln und die Grooves an der Djembé kennenlernen, improvisieren und unsere Kreativität entfalten... und vor allem Spaß an der Musik haben !

Musikrichtung: Afro / westafrikanisch
Instrumente: Djembé und Bass-Trommeln
Info und Anmeldung: TEL: 0163 6273232, E-Mail:  mail@klanghand.de

Trommler und Percussionist Klaus Staffa
Alles ist Rhythmus!
mit Klaus Staffa

Dienstags----20:00 - 22:00 Uhr--Anfänger
Montags-----18:00 - 20:00 Uhr--Mittelstufe
Donnerstags -20:00 - 22:00 Uhr--Fortgeschrittene

Eine sehr behutsame Einführung in die verschiedenen Trommelkulturen. Ein erfahrener Percussionlehrer zeigt, wie energiegeladen, entspannend und bunt die Welt der Rhythmen sein kann. Es besteht die Möglichkeit, bei verschiedenen Projekten und Konzerten mitzumachen. Es ist möglich, in die fortgeschritteneren Gruppen zu wechseln.

Musikrichtung: Afro - Brasil - Latin - Bodypercussion - Gesang - Fasstrommeln
Instrumente: Djembes, Congas, Sambainstrumente, Dununs u.a.
Info und Anmeldung: TEL: 0163 4417486, E-Mail:  mail@klausstaffa.de

Matteo
Bata-Kurs mit Matteo Bowinkelmann

Termine: 12. und 26. März/ 9. und 30. April/ 14. und 28. Mai
Dienstag 20:00 - 22:00 Uhr

Dieser Kurs gibt einen Einblick in die afro-kubanische Yoruba-Musiktradition der Bata-Trommeln. Die melodiöse Trommelmusik, die auf den Bata gespielt wird, hat eigentlich eine religiöse Funktion. Sie dient der Verehrung und Beschwörung der Orishas (Gottheiten), wobei ihnen jeweils bestimmte Stücke und Gesänge zugeordnet sind. Die Bata begleiten den Gesang, ahmen ihn nach, imitieren die Yoruba-Sprache, beschreiben die verschiedenen Gestalten der Orishas und geben die mythologischen Erzählungen durch metaphorische Klangmalerei wieder. Im religiösen Kontext nehmen die Bata-Spieler mit ihren Trommeln durch ihre Rhythmen, Variationen und Melodien eine Konversation mit den Orishas auf. Diese komplexe, vielschichtige und metaphorisch aufgeladene Musik zieht den Hörer in ihren Bann, auch außerhalb ihres religiösen Bedeutungszusammenhangs.
Ein afro-kubanisches Bata-Ensemble besteht aus drei Trommeln: Iya, Itotele und Okonkolo. Die drei sanduhrförmigen Trommeln sind verschieden groß und verschieden gestimmt. Jede Trommel hat zwei Felle, und nur in der Kombination der ineinandergreifenden Patterns, Rhythmen und Figuren ergibt sich das komplette Klangbild. Wir werden in diesem Kurs zuerst die verschiedenen Schlagtechniken für jede der drei Trommeln lernen und dann eine Auswahl verschiedener Stücke und Rhythmen spielen, um einen Einblick in die vielfältige und reiche Welt der Bata-Musik zu bekommen.

Musikrichtung: afro-kubanisch
Instrumente: Batas
Info und Anmeldung: TEL: 015223598304, E-Mail: m.bowinkelmann@outlook.com

Trommeln mit Bijan Kerkhoff
Anfänger Trommeln
mit Bijan Boog

Montags-18:00 - 18:45 Uhr -Anfänger

70% Entspannung, 20% Entfaltung, 10% Entdeckung zum Feierabend

Musikrichtung: Streetbeatz mit Sticks und Handtrommeln - Bodypercussion
Instrumente: Basstrommeln, Cajons, Congas, Djembes, Bodypercussion u.a.
Info und Anmeldung:TEL: 0174 9056 856 , E-Mail: hello@boogadoo.de

Trommeln mit Bijan Kerkhoff
Berlin Bodybeats
mit Bijan Boog

Montags——20:00 - 20:45 Uhr——für Gründliche

100% Bodypercussion, Rhythmus mit vollem Körpereinsatz

Musikrichtung: Stomp!
Instrumente: Bodypercussion und Materialien
Info und Anmeldung:TEL: +49 174 9056 856 , E-Mail: hello@boogadoo.de

Trommeln mit Bijan Kerkhoff
Berlin Streetbeatz!
mit Bijan Boog

Montags——20:45 - 21:30 Uhr——für Musiker

100% Proben, Wir spielen Stücke und Arrangements zwischen Afrobeat, Funk und Hip-Hop

Musikrichtung: Multikulti - Streetbeatz mit Sticks und Handtrommeln
Instrumente: Basstrommeln, Cajons, Congas, Djembes, u.a.
Info und Anmeldung:TEL: +49 174 9056 856 , E-Mail: hello@boogadoo.de

Bodypercussion-Tanz-Lounge1d-klein
Body Percussion
mit Fränki B. Frank NEU ab August

Mittwoch——20:00 - 22:00 Uhralle Niveaus

Rhythmen - natürlich. Mit dem Körper - na klar. Und der Körper - in Bewegung.
Grundlegende Rhythmen fix arrangiert. Körper-, Raumklang und Stimme. Im Sitzen, im Stehen, beim Drehen und Gehen. Leise - laut, langsam - schnell. Erholsam und fordernd. Einfach und komplex. Mit Musik und ohne. Ein wilder Ritt durch die Welt der Body Percussion.

Musikrichtung: Body-Percussion
Instrumente: mit ganzem Körpereinsatz
Info und Anmeldung: Tel: 030 69506316, E-Mail: frankibfrank@gmx.de

cajon
Cajon mit Matthias Haffner

Dienstag20:00 - 22:00 Uhr--für alle Niveaus

Die Cajon ist und bleibt ein geiles Rhythmusinstrument! Ob mit Händen, Besen oder kombiniert, ob Pop, Funk, Flamenco, ob kubanisch oder brasilianisch, ob arabisch oder afrikanisch… alles geht! Im Cajon-Kurs erarbeiten wir uns gemeinsam coole Grooves und lernen die richtige Technik!

Musikrichtung: Rhythmen jeder Musikrichtung
Instrumente: Cajon.
Info und Anmeldung: Tel. 0151 54883574, E-Mail: pandeiromusic@gmail.com

Stacks Image 170249
Circle Grooves
mit Hardi Barnewold

Dienstags-20:00 - 22:00 Uhr-fortgesAnfänger mit Erfahrung - MIttelstufe

Spielerisch die Welt der Trommeln und des Rhythmus erfahren. Das Miteinander-Trommeln steht bei diesem Kurs im Vordergrund.  Wir trommeln ohne bestimmte stilistische Prioritäten und verbinden Groove und Beat auf immer neue und zum Teil improvisatorische  Art und Weise. Darüber hinaus entwickeln und üben wir konkrete und spannende Rhythmus-Arrangements und bedienen uns dazu auch bei traditionellen und modernen Rhythmen, z.B. aus Afrika, Kuba und Brasilien.  Eine Portion Body-Percussion darf bei all dem nicht fehlen. 
„Circle Grooves“ ist ein fortlaufender Kurs. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.Der Kurs ist auch eine  Ergänzung und Weiterführung  zum offenen DrumCircle

Musikrichtung: Unabhängig von stilistischen Vorgaben
Instrumente:Verschiedenste Trommel- und Percussionsinstrumente
Infos und Anmeldung: TEL: 030 31803400, E-Mail:  service@drumsandmore-berlin.de

Matteo
Conga-Kurs mit Matteo Bowinkelmann

Termine: 5. und 19. März/ 2. und 16. April/ 7. und 21. Mai
Dienstag 20:00 - 22:00 Uhr

Rhythmen aus traditionellen afro-kubanischen Stilen, die auf einer oder zwei Congas gespielt werden, wie z.B. Son-Montuno, Mozambique, A Caballo oder Rumba, stehen im Mittelpunkt dieses Kurses. Wir werden die verschiedenen Sounds lernen, die auf der Conga möglich sind, sowie Spieltechniken erarbeiten und zusammen einüben.
Durch Notenmaterial habt ihr die Möglichkeit alles Gelernte in Ruhe nachzuarbeiten.

Musikrichtung: afro-kubanisch
Instrumente: Congas
Info und Anmeldung: TEL: 015223598304, E-Mail: m.bowinkelmann@outlook.com

Djembe Spieler Janos Crecelius
Djembe Percussion
mit Janos Crecelius

Mittwochs18:00 - 20:00-alle Niveaus

Rhythmen und Lieder Westafrikas, Tradition und Improvisation, Emotion und Technik. Musik ist eine Sprache, eine Sprache, die man lernen kann.

Musikrichtung: West-afrikanische Rhythmen und Selbstgemachtes
Instrumente: Djembe und Bass-Trommeln
Info und Anmeldung: TEL: 0176 7240 1567, E-Mail: janoscrecelius@googlemail.com

Stacks Image 170256
Djembe-Tanz
mit Badou und Yoro Mbaye

Donnerstag——18.00 - 20.00——alle Niveaus

Im Tanzunterricht werden traditionelle westafrikanische Tänze gelehrt, die auf den Rhythmen der Malinke und Wolof basieren. Diese werden live von den Trommlern begleitet. Im Vordergrund steht vor allem Ausdruck und Freude an Bewegung. Es geht darum, die Beziehung zum Boden zu finden und durch den schrittweisen Aufbau verschiedener Choreografien ein körperliches Ganzheitsgefühl zu erreichen. Rhythmusgefühl und Beweglichkeit werden gefördert.

Musikrichtung: Afro - Malinke - Djembe - Senegal
Instrumente: Djembe, Dun-Dun
Info und Anmeldung: TEL: 0176 30594714, E-Mail: xalaas.badou@yahoo.de

BÄM-Logo
Drumline mit Brian Little
für Erwachsenen und Jugendliche ab 16 Jahren

Freitag————Auftrittsgruppe——------—17:00 - 19:30

BÄM bietet musikalische Aus- und Weiterbildung an, die das Erlernen eines Instrumentes mit Show- und Tanzelementen verbindet und so auch für diejenigen attraktiv ist, die sich eben nicht für Blockflöte, Klavier und Wandergitarre erwärmen können …

Musikrichtung: Drumline
Instrumente: Snares und Bassdrums
Info und Anmeldung: Verena Krajewski E-Mail: info@drumline.berlin

BÄM-Logo
Drumline
mit Brian Little für Kinder und Jugendliche

Montag——--16:30 - 18:30——Kinder ab 10 Mittelstufe
Mittwoch——17:00 - 19:00 Jugendliche Mittelstufe
Donnerstag16:15 - 17:45——Kinder ab 8 Anfänger

BÄM bietet musikalische Aus- und Weiterbildung an, die das Erlernen eines Instrumentes mit Show- und Tanzelementen verbindet und so auch für diejenigen attraktiv ist, die sich eben nicht für Blockflöte, Klavier und Wandergitarre erwärmen können …

Musikrichtung: Drumline
Instrumente: Snares und Bassdrums
Info und Anmeldung: Verena Krajewski E-Mail: info@drumline.berlin

Stacks Image 170263
Drumcircle
mit Hardi Barnewold

jeden 3. Samstag im Monat-15:00 - 17:00 Uhr-alle Niveaus

Rhythmus pur genießen und gestalten. Unabhängig von musikalischen Vorkenntnissen und stilistischen Vorgaben können ungezwungen neue Pfade und musikalische Spielwiesen betreten werden.  Improvisation und  Komposition entstehen im Moment. Jeder kann "Leader", "Player" oder "Solist" sein. DRUM CIRCLE DRUMMING ist eine offene Veranstaltung. Neugierige, Interessierte, Wissende, Free-Styler, Anfänger und Fortgeschrittene, Suchende und Findende,  sind herzlich willkommen. Anmeldung  - auch kurzfristig -  ist erforderlich.

Musikrichtung: Unabhängig von stilistischen Vorgaben
Instrumente: alle Möglichen
Infos und Anmeldung: TEL: 030 31803400, E-Mail:  service@drumsandmore-berlin.de


drum-kitchen
Drum Kitchen Berlin
mitt Matthias Haffner

2x im Monat Samstags 13:00 - 18:00 Uhr für Mittelstufe und Fortgeschrittene

Drum Kitchen Berlin ist eine einzigartige Percussionsformation, die Rhythmen und Melodien aus allen Kontinenten auf Straßen und Bühnen der Stadt und des Landes bringt. Wer bei uns den klassischen Samba sucht, den müssen wir leider enttäuschen. Aber trotzdem groovt es in unserer Trommelküche. Bei uns werden jamaikanischer Ska, Funk, Latingrooves, Balkan-Dancefloor, Afro- und Bhangra-Rhythmen gemixt. Dann geht es ab & das nicht zu knapp... ;-) 
Es findet kein klassischer Unterricht statt. Grundlegende Informationen und Anleitungen werden jedoch gegeben. Rhythmusgefühl und Spielerfahrung wären daher für den Spaß beim gemeinsamen Musizieren wünschenswert. 
Der Einstieg ist jederzeit nach vorheriger Anmeldung möglich. Instrumente sind vorhanden. Bitte Gehörschutz mitbringen. 

Musikrichtung: Rhythmen aus aller Welt.
Instrumente: Surdo, Timbal, Repinique, Tamborim, Caixa (snare), Shaker, Glocken etc. 
Infos und Anmeldung: TEL: 0176 22508327, E-Mail: drumkitchen.berlin@gmail.com

Eltern_KInd_Trommeln
Eltern - Kind Trommeln
mit Jeanette Kirsch

Sonntags——11.00 - 12.30——Für Kinder ab 5 Jahre und ihre Eltern
Termine: 24.3. // 12.5. // 8.9. // 10.11. Es müssen sich 4 Eltern-Kind Paare verbindlich anmelden.

Trommel-Lieder, Klatschen, Stampfen, Rascheln, gemeinsam Musik machen, Bewegungs-Spiele...
Spielerisch die Instrumente und Rhythmen (kennen) lernen, Singen, Lachen, Spaß haben....
Ob mit oder ohne Handicap, im Rollstuhl oder mit Rollschuhen, ob mit Opa, Tante, oder den Eltern, Alle sind herzlich willkommen

Info und Anmeldung: TEL: 0163 6273232, E-Mail:  mail@klanghand.de

Trommeln mit Bijan Kerkhoff
Free Floating Fellows
mit Bijan Boog

Montags——18:45 - 19:30 Uhr——für Verspielte

100% Spontaneität, Bijan unterstützt als Rhythmustrüffelschwein

Musikrichtung: Drum-Circle mit Sticks und Handtrommeln - Bodypercussion
Instrumente: Basstrommeln, Cajons, Congas, Djembes, u.a.
Info und Anmeldung:TEL: +49 174 9056 856 , E-Mail: hello@boogadoo.de

greenpeace-solar-drums
Greenpeace Solar Drums
mit Klaus Staffa

Sonntags 1-2 x im Monat 17:00 - 19:00 Uhr alle Niveaus

Die Faßtrommelgruppe trifft sich ein mal im Monat und nimmt an Greenpeace- und anderen Aktionen teil. Wir spielen einfache Rhythmen und rappen knackige Texte mit unseren Megafonen.

Musikrichtung: Power Percussion und Texte 
Instrumente: Fässer, Basstrommeln, Megafone
Info und Anmeldung: TEL: 030 4417486, E-Mail:  mail@klausstaffa.de

Fraenki-B-Frank-mit-Djembe
Jugendliche trommeln
mit Fränki B. Frank

Freitags17:00 - 18:00 UhrJugendliche und junge Erwachsene mit Rhythmus Erfahrung

Dies ist zur Zeit ein ehemaliger Kinder-Kurs. Die Kinder sind inzwischen junge Erwachsene. Wir würden uns freuen wenn andere gleichgesinnte und gleichaltrige junge Menschen mit einer gewissen Trommel Erfahrung (am besten afrikanische Rhythmen - muss aber nicht sein) zu uns finden würden.

Musikrichtung: Afro / westafrikanisch / und Selbsterfundenes
Instrumente: Djembé und Bass-Trommeln (Dundun: Dundunba, Sangban, Kencedeni)
Info und Anmeldung: Tel: 030 69506316, E-Mail: frankibfrank@gmx.de

Stacks Image 170976
Kinder trommeln
mit Fränki B. Frank

Donnerstag16:30 - 17:30 UhrKinder ab 10
Mittwoch——15:30 - 16:30 UhrKinder ab 8
Freitag———15:30 - 16:30 UhrKinder ab 10
für Jugendliche und junge Erwachsenen siehe hier

Bei der Sache bleiben, führen, abgeben, zusammenarbeiten, „herumspinnen“ und Arrangements lernen.......und natürlich trommeln...... nach Herzens-Lust.

Musikrichtung: Afro / westafrikanisch / "Modernes" und Selbsterfundenes
Instrumente: Djembé und Bass-Trommeln (Dundun: Dundunba, Sangban, Kencedeni)
Info und Anmeldung: Tel: 030 69506316, E-Mail: frankibfrank@gmx.de

Maracatu mit Neide Alves Pilger
Maracatu de Baque Virado
mit Neide Alves Pilger

Mittwochs----20:00 - 22:00 Uhr

Einen traditionellen Musikstil mit (dem richtigen) Ausdruck zu spielen erfordert Kenntnisse von drei Dingen: Tanz, Gesang und Technik. Das Verständnis dieser drei Elemente wird dann in die Bewegung des Musikers beim Spiel umgesetzt, die eigentlichen Ausdruck erst ermöglicht. Wir werden sowohl mit den traditionellen Rhythmen als auch mit modernen Arrangements arbeiten, wobei Ihr eure Kreativität mit einbringen könnt und sollt.

Musikrichtung: Maracatu de Baque Virado
Instrumente: traditionelle Instrumente
Info und Anmeldung: TEL: 030 44731290, E-Mail: neide@alves-pilger.de

maracatu-treffen-logo
Maracatu - Treffen
mit Neide Alves Pilger

jeden 3. Samstag im Monat----13:00 - 15:00 Uhr

Ein Treffen für Leute, die Interesse daran haben, die Musik des Maracatu Nação de Baque Virado zu spielen. Es wird keinen Unterricht im klassischen Sinne geben (!), notwendige Information werden aber natürlich vermittelt. Jeder Teilnehmer sollte (soweit möglich) seine eigenen Instrumente inklusive Gurt und Sticks mitbringen. 6,- € Mietanteil pro Teilnehmer.

Musikrichtung: Maracatu de Baque Virado
Instrumente: Alfaia (Maracatu-Trommel), caixa/tarol (Snare), Gonguê (Glocke), Ganzá (Shaker), abê/xequerê (Shakere)
Info und Anmeldung: TEL: 030 44731290, E-Mail: neide@alves-pilger.de

Matthias-Haffner-Pandeiro-Kurs
Orchestra Pandeirada mit Matthias Haffner
Termine: Samstags 1 - 2 x im Monat, jeweils von 11.00 - 13.00 Uhr.
06.04.2019 ; 27.04.2019 ; 25.05.2019 ; 08.06.2019 ; 22.06.2019

Der fortlaufende Pandeirokurs von Matthias Haffner. In der Pandeirada erlernen wir die Techniken des wichtigsten und vielseitigsten Percussioninstruments Brasiliens: dem Pandeiro. Matthias schreibt für diesen durchlaufenden Arrangements für das Orchester, welches nur aus Pandeiros besteht.
.
Info und Anmeldung: Tel. 0151 54883574, E-Mail: pandeiromusic@gmail.com

klaus-staffa-am-fass
Power Percussion pur!
mit Klaus Staffa

Montags--20:00 - 22:00 Uhr--für Fortgeschrittene

Hier ist alles spektakulär: Kraftvolle Rhythmen auf großen Fässern und dicken Basstrommeln. Rhythmus-Texte werden gesprochen, gesungen, gerappt. Das macht Spaß: Große Bewegungen, Moves, Sprünge, Arme wirbeln. Wir lernen Grundlagen von verschiedenen Trommeltechniken, Rhythmusstrukturen mit Hilfe von Bodypercussion und Rhythmusspielen. Wir entwickeln eigene Trommel-Arrangements.

Musikrichtung: Urban Street-Beats
Instrumente: Fässer, Basstrommeln, Mülleimer, Abwasserrohre ...
Info und Anmeldung: TEL: 0163 4417486, E-Mail:  mail@klausstaffa.de

Stacks Image 170604
Rumba Cubana

Montag18:30 - 20:00 UhrPercussion Anfänger
Montag18:30 - 20:00 UhrTanz Anfänger
Montag20:00 - 21:30 UhrPercussion Fortgeschrittene
Montag20:00 - 21:30 UhrTanz Fortgeschrittene
Montag21:30 - 22:00 Uhrgemeinsame Jamsession

Diese Kursreihe über drei Monate bietet euch die Möglichkeit DEN Tanz Kubas kennen zu lernen oder euer Wissen dazu zu vertiefen, gemeinsam mit allen Rumba Tanz- und Perkussionlehrern Berlins. Pro Monat legen wir den Fokus auf eine neue Rumba Richtung:
März: Guaguanco - die bekannteste Form der Rumba mit schnellem Spiel zwischen Mann und Frau
April: Yambu - der Son der Rumba, kontratiempo, eleganter und entspannter
Mai: Columbia - die schwierigste Form, alleine getanzt als "Dance Battle" mit dem Trommler und anderen Tänzern, lebt von großer Bewegungsvielfalt und häufigen Tempowechseln
Taucht mit uns gemeinsam in die Welt der Rumba Cubana ein und bringt die kubanische Kultur und Lebensfreude nach Berlin. Wir freuen uns auf euch!

Info und Anmeldung: E-Mail: vorsitz@Salsacubanaberlin.de

Trommeln mit Bijan Kerkhoff
Rhythm, Sweat & Tears
mit Bijan Boog

Montags——ab 21:30 Uhr——für Fortgeschrittene

100% Geben = 100% Empfangen, Wir holen umsichtig das letzte aus uns raus.

Musikrichtung: Technik- und Soundtraining mit Sticks und Handtrommeln
Instrumente: Basstrommeln, Cajons, Congas, Djembes, u.a.
Info und Anmeldung:TEL: +49 174 9056 856 , E-Mail: hello@boogadoo.de

Ulli_Moritz
Rhythmus für Einsteiger
mit Uli Moritz

Mittwochs----18:00 - 20:00 Uhr---(Kurs 1)
Donnerstags--18:00 - 20:00 Uhr---(Kurs 2)

... für Einsteiger und alle, die immer wieder das Einfache brauchen und lieben.
für die, die Rhythmus lernen und genießen wollen - mit viel Ruhe, Spaß, Konzentration, Kontakt, Kraft, Entspanntheit. Rhythmusspiele, Bodypercussion, Texte, Technikübungen, traditionelle und eigene Rhythmen, Improvisation und Notation.

Musikrichtung: traditionelle und eigene Rhythmen
auf Alltagsdingen und Instrumenten: Abwasserrohre, Congas, Gedichte, Sticks, Djemben, Lieder, Rahmentrommeln, Caxixis, Cajons .....
Info und Anmeldung: TEL: 030 892 78 86 E-Mail: Moritz-bodybeat@gmx.de

Ulli_Moritz
Rhythmus für Fortgeschrittene
mit Uli Moritz

Mittwochs----20:00 - 22:00 Uhr---(Kurs 1)
Donnerstags--20:00 - 22:00 Uhr---(Kurs 2)

für experimentierfreudige Rhythmusfreaks mit Trommelerfahrung
Das Ziel: eine Gruppe, die ein eigenes Programm mit lustvoller Performance auf die Bühne bringen will. Wir erlernen traditionelle Rhythmen, übertragen sie auf andere Instrumente, erfinden eigene Variationen, Breaks, Themen. Rhythmusübungen, Impro-Sequenzen wechseln ab mit konzentriertem Lernen. Wir werden an beiden Tagen inhaltlich ähnliche Themen behandeln, damit sich beide Gruppen nicht auseinander entwickeln und wir bei Auftritten eine große Gruppe bilden können.

Musikrichtung:
Wir entwickeln neue Rhythmen
Instrumente: übliche und unübliche
Info und Anmeldung: TEL: 030 892 78 86 E-Mail: Moritz-bodybeat@gmx.de

Stacks Image 170979
Sabar-Tanz
mit Badou und Yoro Mbaye

Donnerstag——20.00 - 22.00——alle Niveaus

Sabar ist ein traditioneller explosiver Tanz der Wolof im Senegal, der zu Sabar-Trommeln getanzt wird. Das Besondere ist die Live-Trommelbegleitung. Die Musiker gehen unmittelbar auf den Tänzer ein, indem sie Bewegungsakzente unterstreichen und Übergänge ankündigen. Der geübte Trommler kann die Bewegung des Tänzers vorrausahnen und somit bilden sie eine dynamische Einheit. Der Tanz ist im Senegal sehr lebendig, weit verbreitet und beliebt. Im Vordergrund des Unterrichts stehen Ausdruck und Freude an der Bewegung. Es geht darum, die Beziehung zum Boden zu finden und durch den schrittweisen Aufbau verschiedener Choreografien ein körperliches Ganzheitsgefühl zu erreichen.

Musikrichtung: Afro - Sabar - Senegal
Instrumente: Sabar Drums: Nder, Mbëng-Mbëng, Talmbat, Tiol, Dun-Dun
Info und Anmeldung: TEL: 0176 30594714, E-Mail: xalaas.badou@yahoo.de

Yoro_Mbaye_01_SW
Sabar Percussion
Mit Yoro Mbaye

Freitags 20.00 - 22.00 Uhr - Offenes Niveau

Sabar ist der Überbegriff für die Trommeln, die ausschließlich im Senegal gespielt werden.
Die Trommeln eines Sabar Ensemble heißen Nder, Mbëng-Mbëng, Talmbat und Tiol. Die Trommeln werden mit einer Hand und einem Stock gespielt. Im Unterricht werden traditionelle Rhythmen Senegals sowie »Bakks« unterrichtet. »Bakks« sind kurze melodische Phrasen.

Musikrichtung: Afro - Sabar - Senegal
Instrumente: Sabar Drums: Nder, Mbëng-Mbëng, Talmbat, Tiol, Dun-Dun
Info und Anmeldung: TEL: 0176 81067862 , E-Mail: youyor@aol.de

Stacks Image 170939
Schlagzeugunterricht
mit Hardi Barnewold

Termine nach Vereinbarung
für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Schlagzeug- und Trommelunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Passender Unterricht für jedes Alter und für jede Könnens-Stufe. Anfänger lernen ihr neues Instrument spielerisch kennen. Fortgeschrittene verbessern ganz individuell ihre Technik, ihren Groove und ihr spielerisches Können. Kinder ab 5 Jahren, die verschiedene Instrumente spielend ausprobieren wollen, Jugendliche, die schnell mit ihrer Band auftreten wollen, erfahrene Spieler, die vielleicht ihr Hobby zum Beruf machen wollen und Erwachsene, die schon immer mal in der Gruppe trommeln oder es am DrumSet krachen lassen wollten, sie alle sind herzlich willkommen. Mögliche Unterrichts-Inhalte: Grooves, Beats, Fills, Koordination,Timing, Notenlesen, Sticktechnik, Fußtechnik, stilsicherer Interpretation, Improvisation, Bandcoaching, Play Alongs, Rock, Pop, Jazz, Hip und Hop, Jazz, Klassik u.v.m.

Info und Anmeldung: Tel: 030 31803400, E-Mail: service@drumsandmore-berlin.de

Jean-Luc-Jossa
Schlagzeugunterricht
mit Jean-Luc Jossa

Termine nach Vereinbarung
für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Für mich ist Musik Sprache und speziell die Welt der Rhythmen fasziniert mich schon seit meiner Kindheit. Diese Begeisterung und meine Erfahrung möchte ich gerne teilen. Schwerpukte meines Unterrichts sind: das Erlebnis Musik, den Groove fühlen
kennenlernen und vertiefen verschiedener Musikgenres, das eigene musikalische Vokabular erweitern, Körperhaltung und Bewegung optimieren, Improvisation, Solieren, die musikalische Intuition stärken, Stücke transkribieren, leedsheets anfertigen, stick control, Notenlesen, Gehörbildung. Wie geht man mit Lampenfieber und Ängsten um?
Musikstile: Funk, Latin, HipHop, Jazz, Brazilian, African, Afro-Cuban, ...

Info und Anmeldung: TEL: 0163 4604406, E-Mail: jean-luc@jossa.com

Uli Moritz am Schlagzeug
Schlagzeugunterricht
mit Uli Moritz

Termine nach Vereinbarung
für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Einzel- und Gruppenunterricht für Anfänger, die ihr Instrument entdecken wollen und Fortgeschrittene, die ihre Technik und ihr Können individuell verbessern wollen. Qualifiziertes Lernen mit Spaß! Koordination, Timing, Stick Control, Notenlesen, Interpretation,Improvisation, Bandcoaching u.v.m.

Info und Anmeldung: TEL: 030 8927886, E-Mail: Moritz-bodybeat@gmx.de

Trommeln mit Bijan Kerkhoff
Silent Drumming
mit Bijan Boog

Montags——19:30 -19:55 Uhr—— für Alle - offenes kostenfreies Angebot

100% Runterkommen, Chen Taiji Stehende Säule für mehr Konzentration

Musikrichtung: Chen-Stil Taiji
Instrumente: Stille.
Info und Anmeldung:TEL: +49 174 9056 856 , E-Mail: hello@boogadoo.de

Stacks Image 170948
Somatic Movement mit Monica Toimil

Freitag 10.00 - 12.00 Uhr alle Niveaus

Body Mind Movement (mit life Musik)
eine Philosophie deren Grundprinzipien die somatische Bewegung zugrunde liegt, in der Prozessfindung nach gesunden, harmonischen und glücklichen Wegen zu leben.
Durch Body Mind Movement entdecken wir Wege und Verbindungen in unserem Körper, die uns ermöglichen eine neue innere Organisation zu erleben: Leichtigkeit, Koordination, Freiheit, Entspannung, loslassen, geniessen, lieben, geben und nehmen... Wir verbinden uns mit unserer inneren Kraft und schaffen Raum um lebendig zu sein und unser ganzes Dasein zu zelebrieren.
Wir fangen zuerst mit einer gemeinsamen Aufwärmung an, die auf Yoga-Prinzipien von Elise Ralston basiert: Atmen, sich zentrieren und langsam sein diese sanften, geatmeten Übungen geben uns Zeit zum Ankommen. Danach findet jeder einen Platz im Raum und die Formen verlieren ihre Konturen. So geniessen wir die Freiheit der Bewegung in ihrer Vielfalt und Farbe... Mal in Stille, mal mit der Begleitung eines Musikinstruments wird unsere Bewegung mit dem Leben vibrieren.

Musikrichtung: Tanz, Body Mind
Info und Anmeldung: TEL: 0176 4385 9352, E-Mail: monictoimil@gmail.com

Stacks Image 170982
Taiko – Kumatachi Wadaiko mit Sabine Stanelle

Donnerstag 18.00 – 20.00 Uhr
Schnupper-Workshops an manchen Samstagen

Das Schlagen der Taiko weckt die Trommelgeister zum Leben,...Klang, Rhythmus, Bewegung, Energie, Gemeinschaft und unbändige Freude. Der Weg der Trommel ist aber auch eine Möglichkeit zu innerer Ruhe und Konzentration zu finden. Pure Dynamik trifft auf die Erfahrung des Augenblicks.
Musikrichtung: Taiko traditionell, modern
Instrumente: Miya daiko, Shime daiko
Info und Anmeldung: TEL: 0151-62642913 , E-Mail: taiko-berlin@gmx.de

TaKeTiNa
TaKeTiNa Rhythmus-Reisen
mit Helmut Erler

Sonntag——18.00 - 20.00——alle Niveaus

Rhythmische Urformen, Selbsterfahrung, Wohlbefinden Gelassenheit, Humor. TaKeTiNa ist ein musikalischer Gruppenprozess mit viel Selbsterfahrung. Rhythmusreisen führen auf vielen Ebenen zugleich behutsam mit Stimme, Musik und Bewegung in die Welt rhythmischer Archetypen. Die TeilnehmerInnen vertiefen leicht und spielerisch rhythmische Grundlagen, ankern Polyrhythmik mühelos in Stimme und Körper, erleben miteinander intensiv Flexibilität und Synchronisation in der Gruppe. Sie lernen sich selbst auf vielen Ebenen besser kennen und geniessen.Sie entwickeln in ihrem eigenen Zeitmaß Stimme, Groove und Flow, polyrhythmische Kompetenz, Präsenz und innere Stille, die Fähigkeit, sich lange und mühelos zu konzentrieren, kreativ mit chaotischen Prozessen umzugehen. Anregung und Ruhe, Dynamik und stabiler Grund wirken im Machen wie im Geschehenlassen

Info und Anmeldung: TEL: 0179 2126604, E-Mail: hey@heyrec.org

Klanghand_240px
Trommeln mit Handicap
mit Jeanette Kirsch

Freitags----16.00 - 17.00—— Kinder/ Jugendliche/ junge Erwachsene

Trommeln für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Handicap / in Begleitung. Gemeinsam Rhythmus erfahren,  mit den Händen auf der Djembé, mit den Stöcken auf den Basstrommeln.  Rasseln, klatschen, stampfen, singen, sich bewegen..

Info und Anmeldung: TEL: 0163 6273232, E-Mail:  mail@klanghand.de

DGS-KIDS-Jeanette
Trommeln für hörgeschädigte Kinder
mit Jeanette Kirsch
für Kinder ab 6 Jahren und ihre Eltern / Begleiter

Termine 2019: 6.1. // 3.2. // 17.3. // 7.4. // 19.5. // 16.6. // 11.8. // 15.9. // 20.10. // 17.11. // 1.12. //
Sonntags 11:00 - 12:00 Uhr

mit Unterstützung in Deutscher Gebärdensprache.
Trommeln, Vibrationen fühlen, Rhythmen spielen, auf Trommeln aus West Afrika

Info und Anmeldung:  SMS: 0163 6273232, E-Mail: mail@klanghand.de.
Weitere Infos auf: www.klanghand.de

Christian-Sluzalek-200px
Trommeln 50+
mit Christian Sluzalek

Dienstags18:00 - 20:00 Uhr——Anfänger/Mittelstufe

Für all die Junggebliebenen ab 50 J. die Lust auf Neues verspüren. Mit viel guter Laune tauchen wir ein in die Welt der afro-brasilianischen Percussion. Schwerpunkt liegt auf dem miteinander Erleben, der Freude am Trommeln und der (wieder-) Entdeckung der eigenen Fähigkeiten.

Musikrichtung: Brasilianisch und eigene Arrangements
Instrumente: Samba Instrumente, Djembe
Info und Anmeldung:  TEL: 030 78006867, E-Mail: sluz@kabelmail.de

Kerstin-Schreier-mit-Djembe
Trommeln lernen 50+  
mit Kerstin Schreier

Freitags———18:00 — 20:00 Uhr——Anfänger

Rhythmus für Menschen, die Lust haben etwas Neues zu lernen und mit anderen in die vitalisierende Welt des Trommelns einzutauchen.Trommeln verbindet uns mit anderen Menschen, regt unsere „grauen Zellen“ an, bringt uns zum Lachen und gibt uns neue Energie. Wir spielen auf unterschiedlichen Instrumenten, mit Sticks, mit Schlegeln, mit den Händen und lernen unseren Körper als Instrument kennen. Herzlich eingeladen sind alle, die Lust haben in der Gruppe zu trommeln, Neues zu entdecken und Spaß am Musizieren haben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Musikrichtung:
Instrumente: Unterschiedliche, mit Sticks, mit Schlegeln, mit Händen und auf dem Körper
Info und Anmeldung: TEL: 0176 72384092, E-Mail: repikatapulteus@gmx.de

Toumany-Fofana-Sonntags-Trommeln
Westafrikanische Percussion
mit Toumany Fofana

Sonntag———15:00 - 18:00 Uhr———alle Niveaus
Donnerstag——18:00 - 20:00 Uhr——alle Niveaus

Dieser Kurs ist offen für alle, die Lust auf Musik aus Guinea haben. Drei Stunden intensives Trommeln auf den Basstrommeln und der Djembe: z. B. Soko, Kawa, Dundun ba …

Musikrichtung: Afro / westafrikanisch
Anmeldung und Infos: Tel: 0178 8240 662, E-Mail: toumanifof39@gmail.com

Stacks Image 170963
Westafrikanisches Tanzen mit Bouba Diakité

Mittwoch 20:00 - 22:00 Uhr 

Loslassen, die Bewegung fühlen, die Verbindung zu Dir und zum Boden spüren, Dich vom Klang der Trommeln mitreissen und vom Rhythmus tragen lassen.
Afrikanischer Tanz bietet einen Ausgleich der ganz besonderen Art. Bewege jeden Muskel deines Körpers, während sich deine Seele vom Rhythmus der Trommeln in die Ferne tragen lässt. Befreie Dich von den Sorgen des Alltags, erwecke deine Lebensgeister und schöpfe neue Kraft. Bouba Diakité vermittelt westafrikanischen Tanz voller Humor, Geduld und Hingabe.

Musikrichtung: Afro / westafrikanisch
Instrumente: Djembé und Bass-Trommeln
Info und Anmeldung: über das groove

Ab hier alle Dozenten.

Klaus-Staffa
Klaus Staffa

Ausgedehnte Percussion-Studien in Europa, Afrika, Brasilien und Mittelamerika. Schauspielausbildung, Ausbildung in Atemtherapie und Psychodrama. Mitwirkung   in einer Vielzahl von Musik-, Tanz- und Theater-Produktionen als Schauspieler, Komponist, Musiker und Performer . 10 Jahre lang Tourneen mit "Elefanten" durch Deutschland und Europa . Gründer u.a. des europaweiten Sambafestivals „Samba Syndrom“, der Gruppe „Ramba-Samba“, des Jugendprojekts „streetbeat“, der Power-Percussion-Gruppe "BIG-DRUMS".  Leiter von Berlins größtem Percussion-Institut groove . Dozent an vielen Instituten, Musikschulen und Universitäten im In und Ausland. Empfänger zahlreicher Musik und Theater-Auszeichnungen.
KONTAKT: TEL: 0163 4417486, E-Mail:  mail@klausstaffa.de. Weitere INFOS www.ich-will-trommeln-lernen.de

ulli-Moritz
Uli Moritz

Geboren 1953, seit 1978 Musiker und Schlagzeug-, Perkussions- und Rhythmuslehrer. Dozent an der Universität der Künste UdK Berlin und an der Landesmusikakademie Berlin; Fachbereichsleiter an der Neuköllner Musikschule; Seminarleiter der Internationalen Gesellschaft für musikalische Fortbildung; Fachberater des Verbandes der deutschen Musikschulen; nationale und internationale Rhythmus-Seminare und Workshops, Fort- und Weiterbildung für Musiker, Lehrer, Erzieher und Therapeuten; Solo-Performances. Mitwirkung an ca. 70 LPs und CDs, zahlreiche Konzerttourneen und Preise. Diverse Veröffentlichungen. Leiter des groove.
KONTAKT: TEL: 030 892 78 86 E-Mail: Moritz-bodybeat@gmx.de. Weitere INFOS: www.uli-moritz.de

Stacks Image 171552
Badou Mbaye

stammt aus einer der bekanntesten Griot-Familien seines Heimatortes Mbour im Senegal. Als vielseitiger Künstler, erstklassiger Trommler und Tänzer sowie ausdrucksstarker Sänger ist mit seinem Bruder Yoro Mbaye Gründer der Musikgruppe Xalaas in Deutschland. Sie verbinden in ihrer Musik verschiedene Trommelarten wie Sabar und Tama, dazugehörige Tänze mit eigenem inspirierten Elementen.

Im Tanzunterricht stellt er sich auf die Stimmung und das Niveau der Tanzenden ein, so dass Bewegungen und Tanz vom Rhythmus der Trommel getragen und wie selbstverständlich werden. Mit seiner sprühenden Ausstrahlung ist Badou ein sehr motivierender als auch anspruchsvoller Lehrer. Auf Djémbe und Sabar wird er von seinem Bruder Yoro M'Baye begleitet.
KONTAKT: TEL: 0176 30594714, E-Mail: xalaas.badou@yahoo.de Weitere INFOS: Facebook: Badou Mbaye

BÄM-Logo
BÄM! Erste Berliner DRUMLINE-SCHULE

von Bryan Little, Peter Fox & Kulturprojekte Berlin GmbH
BÄM bietet Berliner Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen eine musikalische Aus- und Weiterbildung an, die das Erlernen eines Instrumentes mit Show- und Tanzelementen verbindet und so auch für diejenigen attraktiv ist, die sich eben nicht für Blockflöte, Klavier und Wandergitarre erwärmen können …
KONTAKT: Verena Krajewski E-Mail: info@drumline.berlin

Stacks Image 171566
Bijan Boog (Kerkhoff, Hatje, Scharafat)

Rhythmus ist das universelle Prinzip und "…das Groove ist ein toller Rhythmus-Ort, der meine Entwicklung als Pädagoge beflügelt hat!“ Bijan 2019
Bijan ist „…ein erfahrener Gruppenerschaffer und Gruppenverbinder!“ Fränki B. Frank 2019.
Bijan ist ein Umtriebiger in Sachen Musik, Trommeln, Pädagogik und Taiji. Als Lehrer und Fortbildner unterrichtet er für viele Bildungseinrichtungen und arbeitet seit 2004 mit dem Groove zusammen. Er unterrichtet in Gruppen und Einzelunterricht 100 bis 200 Schüler wöchentlich, leitet seit 2014 das Rhythmuspädagogische Netzwerk boogadoo. Er wirkt mit Freude als 50% Alleinerziehender von drei Kindern. Seine Kompositionen und Unterrichte beinhalten Bodypercussion, Basstrommeln, Cajon, Conga, Djembe und viele andere Materialien.
KONTAKT: TEL: 0174 9056856, E-Mail: hello@boogadoo.de. Weitere INFOS: www.boogadoo.de

Stacks Image 171561
Bouba Diakité

Aus einer guineischen Künstlerfamilie stammend, ist Bouba Diakité Trommler und Tänzer mit Leib und Seele. Schon früh entwickelte er seine bis heute andauernde Liebe zur Musik und begann bereits als 7-jähriger seine Musik- und Tanzausbildung auf den traditionellen Festen der Malinké und Sousou.
Seit 2003 lebt und arbeitet Bouba Diakité in Deutschland und hat sich durch zahlreiche Konzerte, Tanz- und Trommelveranstaltungen europaweit einen Namen gemacht. Dabei geht es ihm nicht nur um das bloße Vermitteln der Tanzschritte oder Rhythmen, sondern vor allem auch um ein tieferes Verständnis der westafrikanischen Kultur. So unterrichtet er z.B. auch an Grundschulen im Rahmen von schulischen Afrikaprojekten, bei denen er den Kindern u.a. einen Einblick in die Musikkultur Schwarzafrikas ermöglichen möchte.
KONTAKT: TEL: 030 231 363 45, E-Mail: kontakt@wolara-drums.de

Christian-Sluzalek-200px
Christian Sluzalek

Christian (geb. 1967 in Bremen) verbindet seine langjährige Erfahrung im Bereich der Arbeit mit Senioren und der pädagogischen Arbeit, mit den vielfältigen Möglichkeiten der Percussion. Schwerpunkt legt er dabei auf das miteinander Erleben. Ausbildung in brasilianischer Percussion, langjährige Auftrittserfahrung z.B beim Karneval der Kulturen als Mitglied der Gruppe Sussurro do Asfalto. Diverse Fortbildungen an der Landesmusikakademie Berlin.
KONTAKT: TEL: 030 7800 6867, E-Mail: sluz@kabelmail.de

Fraenki-B-Frank
Fränki B. Frank

Perkussionist, seit 1991 jährlich in Afrika und Gründung eines Perkussions-Zentrums in Guinea www.tamana.de. Spielte bei verschiedenen Musik und Theaterprojekten: Pinimba, Schlangenbrut, Departement Theater Jo Fabian, p3, BIG-DRUMS. Spezialist für die Rhythmen aus der Volksgruppe der "Manden" (Malinke, Sousou, Bambara in Westafrika) mit Schwerpunkt Basstrommeln und Djembé. Liebt die Kombination aus Rhythmus, Stimme und Bewegung, und entdeckte etwas später seine Leidenschaft für Body Percussion.
KONTAKT: TEL: 030 69506316, E-Mail: frankibfrank@gmx.de. Weitere INFOS: www.rhythmos.de

Gerd-Seemann
Gerd Seemann

Gerd begann Ende der 80?er Jahre mit seine Studienreisen nach Cuba, und hier vor allem nach Santiago de Cuba. Zusammen mit der Gruppe "Kazumbi" spielte er bisher zweimal im Karneval Santiagos. Mit dem Son-Orchester "Congoyá" aus Santiago de Cuba war er 2000 als Bongo-Spieler auf Deutschlandtournee. In Deutschland spielte er in Perkussionsensembles, in Jazzformationen (u.a. "Mambo Inn" mit guest star John Santos) sowie in Salsa-Bands. Jedes Jahr formiert er aus dem Kreis seiner TrommelschülerInnen und Studierenden die "Comparsa"-Gruppe "El Barrio" und spielt damit auf dem Bremer Karnevalsumzug. Gerd arbeitet als Lehrbeauftragter für kubanische Musik und für "Feldenkrais" an der Hochschule für Künste, Bremen sowie an verschiedenen Volkshochschulen und gibt Gruppen- und Einzelunterricht.
KONTAKT: TEL: 0152 2980 5788, E-Mail: gerdseemann@gmx.de. Weitere INFOS: www.gerd-seemann.de

Hardi-Barnewold
Hardi Barnewold

Schlagzeuger und Perkussionist. Arbeitet seit 1984 als Musiker und Komponist in diversen Bands (u.a. Bazar Bizarre, Red Hair, Atemgold 09) und im Bereich Tanz u. Schauspiel (u.a. Schauspielhaus Bochum; Neuer Tanz, Neuköllner Oper). Leitet seit 2010 seine eigene erfolgreiche Salsa Band CONEXIÓN - Salsa Live. Div. CD-Produktionen und Tourneen. Pädagogisches Studium der Musik. Unterrichtet seit 1990 an verschiedenen Institutionen zunächst im Ruhrgebiet, seit 2002 in Berlin, seit 2005 leitet er auch seine eigene Trommelschule drums&more. Hardi bietet  Workshops, Fortbildungen, Rhythmus-Coachings und DrumCircle-Teamevents an (bisher u.A. UDK-Berlin; Landesmusikakademie Berlin, AfS - Arbeitskreis für Schulmusik (BMU), Internationale Tanzmesse - Essen, Compagnie Felix Ruckert, 50hertz, ebay).
KONTAKT: TEL: 030 31803400, E-Mail:  service@drumsandmore-berlin.de. Weitere INFOS: www.drumsandmore-berlin.de

Taketina Helmut Erler
Helmut Erler

Schon in den frühen 80er Jahren tourte der österreichische Musiker mit seinem wildromantischen Tiroler Knabenchor durch Japans ausgebuchte Konzertsäle. Seit mehr als 20 Jahren lebt er in Berlin, spielt Livemusik im In- und Ausland in kleinen und grossen Festivals, Clubs und Theatern, betreibt ein Plattenlabel und arbeitet als Mastering-Engineer im vermutlich legendärsten Vinyl-Studio Europas. 2016 - 2018 hat er die weltweit erste Ausbildung 'TaKeTiNa-Rhythmustherapie' erfolgreich absolviert.
KONTAKT: TEL: 0179 2126604, E-Mail:  hey@heyrec.org Weitere INFOS: www.taketina.heyrec.org

Janos-Crecelius
Janos Crecelius

Perkussionist und Performer. Musiziert im Varieté, bei CD-, Film- und Theaterproduktionen, an Tanzschulen und mit Bands. Spezialist für Tanzbegleitung für afrikanischen Tanz.
KONTAKT: TEL: 0176 7240 1567, E-Mail: janoscrecelius@googlemail.com

Jeanette-Kirsch
Jeanette Kirsch

Percussionistin, freischaffende Lehrerin für afrikanische Percussion und -Tanz, staatlich anerkannte Erzieherin, Pädagogin und Musikerin für Heilpädagogische Musikarbeit. Seit 1993 Afro-Percussion Kurse und Workshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Studienaufenthalte in Afrika, Fortbildungen in: Tanz, Theater, Körperarbeit und DGS, Mitwirkende in verschiedenen musikalischen Projekten.
KONTAKT: TEL: 0163 6273232, E-Mail: mail@klanghand.de. Weitere INFOS: www.klanghand.de

Jean-Luc-Jossa
Jean-Luc Jossa

Studierte latein-amerikanische Perkussion am Konservatorium in Rotterdam. Studienaufenthalte in Cuba, Brasilien und New York. Dozent in der Musik & Kunstschule Havelland und beim Axent Percussion. Summercamp in Luxemburg. Workshops in Schulen, für Trommelgruppen und Unternehmen.
Percussionist bei Flo Mega, The Ruffcats, Daniel Puente Encina, Pandasyndikat, Cisco Pema. Auftritte und Tourneen in Deutschalnd, Europa, Canada. Integriert Latin & World Percussion in moderne Stylistiken.Percussion Set-Up, AfroCuban, HipHop, Urban Beats ...
KONTAKT: TEL: 0152/26326104, E-Mail: jean-luc@jossa.com

Stacks Image 171605
Kerstin Schreier

Percussionistin,Trommellehrerin und Rhythmuspädagogin.
Seit 1996 Ausbildung in Percussion mit Schwerpunkt brasilianischer Rhythmen. Seit 2001 Anleitung von Kinder- und Erwachsenen Trommelkursen, sowie Projektarbeit an Berliner Schulen. 2002 Gründung der Samba Trommelgruppe "Sussurro do Asfalto". Musikalische Fortbildungen: bei Uli Moritz, 'dem' Creativ Rhythm Teacher an der Landesmusikakademie Berlin, bei Dudu Tucci, dem Leiter des Percussion Art Center (PAC) in Berlin, im groove - Zentrum für Percussion, am SPI Berlin und auf diversen Workshops zur afrikanischen und brasilianischen Musik, u. a. bei Jeannette Kirsch, Marivaldo Paim (Ilê Ayiê), Christoph Renner und der Brassband Kapelle B.
KONTAKT: TEL: 0176 72384092, E-Mail:  repikatapulteus@gmx.de. Weitere INFOS: www.sussurro.de

Matteo-Bowinkelmann
Matteo Bowinkelmann

Musiker und Lehrer für Afro-Kubanische Perkussion.
Matteo, 1987 geboren, hat an der Musikhochschule Rotterdam (CODARTS) Worldmusic / Latin-Percussion studiert. Zwei Jahre lebte und studierte er in Kuba, wo er in die Welt der afro-kubanischen Perkussion eingetaucht ist und sich intensiv mit den folkloristischen Stilen sowie mit der „musica popular cubana“ auseinandergesetzt hat. Während seines Musikstudiums hatte er u.a. Unterricht bei Martin Verdonk, Nils Fischer und Bart Fermie (Rotterdam), bei Adel Gonzales, Miguel Escuriola und Maximino Duquesne (Havanna) sowie Nené Vásquez (Hannover). Matteo spielt in international zusammengesetzten Bands wie „La Fundacion“, „Opaz“, „Ledok“, „ Diogo Picão“ und „Clave Sonora“.
KONTAKT: TEL: 0152 23598304, E-Mail: m.bowinkelmann@outlook.com

Matthias-Haffner-Pandeiro-Kurs
Matthias Haffner

Studierte von 1996 - 2002 lateinamerikanische Percussion am Konservatorium in Rotterdam. Zahlreiche Studienaufenthalte in Brasilien, Kuba, Afrika, Indien. Dozententätigkeit am Konservatorium Codarts in Rotterdam, SKVR Musikschule, EPM Holanda, Musikschule City West Berlin. Fachmann für brasilianische Percussion, Spezialist auf dem Pandeiro. Spielt in zahlreichen Projekten und Bands weltweite Tourneen (USA, Brasilien, Afrika, Europa). Beschäftigt sich intensiv mit Rahmentrommeln (Pandeiro, Riq, Mizhar, etc.) und der “Percuteria”, dem Percussion Set-Up, einer Kombination aus Schlagzeug und Percussion. Gibt weltweit Pandeiro-Workshops, unter anderem auf dem Tamburi Mundi Festival in Freiburg und Istanbul, in New York, Salvador da Bahia, Rio de Janeiro, Toulouse, Paris, Bordeaux, London, Berlin...
KONTAKT: TEL: 0151 54883574, E-Mail: info@matthiashaffner.com Weitere Infos: www.matthiashaffner.com

Stacks Image 171618
Mónica Toimil

Ich bin ausgebildete Tänzerin, Choreographin und Somatic sowohl im pädagogischen als auch im sozialen Bereich. Seit 20 Jahren leite ich Tanz und Bewegungskurse und betrachte mich als Reisende der Kulturwelten. Vier Jahre lang war ich engagiert bei dem Ballet de Danza Folclórica in Mexiko City. Ich unternahm mehrere Studienreisen nach Senegal und Guinea um dort Musik- und Tanzunterricht zu nehmen. 2003 erwarb ich mein Zertifikat als Leiterin für Traditionellen und Zeitgenössischen Afrikanischen Tanz an der Interkulturellen Akademie Dansart-Bielefeld. Ich studierte Dança Expressiva und Yoga bei der brasilianischen Tänzerin Elise Ralston, und machte meine zweite Ausbildung in Tanz und Choreographie, mit dem Schwerpunkt im kreativen Tanz am CICO-INBA (Centro de Investigación Coreográfica) Während diesem Studium kam ich in tiefe Berührung mit den Fundamenten der somatischen Bewegung und schloss 2015 eine Grundausbildung und 2018 eine Aufbauausbildung ab, an der Bodymind Movement School in Mexico City unter der Leitung von Mark Chandlee Taylor. Seit 2018 befinde ich mich in einer Zwei jährigen Fortbildung an der Somatische Akademie Berlin (SAB) um meine somatische Kenntnisse zu vertiefen und Kindern in deren Entwicklung zu unterstützen und von ihnen zu lernen.
KONTAKT: TEL: 0176 4385 9352 E-Mail: monictoimil@gmail.com

Maracatu Percussionistin Neide Alves Pilger
Neide Alves Pilger

Neide Alves Pilger wurde in Recife/ Pernambuco (Brasilien) geboren wo sie Perkussion und Musikpädagogik studierte. Sie befasste sich intensiv mit der Geschichte und den Hintergründen der Musikstile und -ereignisse ihrer Heimat (manifestações folclóricas). Als Musikerin ein Teil von diesen zu sein, war immer ihr Ziel gewesen.
Seit Beginn ihres Studiums spielte sie in den verschiedensten Gruppen, sei es auf der Straße beim Carnaval, auf Bühnen, mit Sinfonieorchestern, im Theater oder im Studio. Sie gründete das Projekt Maracatu-Treffen und sie ist Gründungsmitglied der Gruppe 30°. Sie ist Batuqueira (Perkussionistin) von Maracatu Estrela Brilhante do Recife, freie Dozentin bei Landesmusikakademie Berlin (im Rahmen des Samba Syndrom-Treffens, der "Klangwelten Festival", in Zusamenarbeit mit dem Fokus Schlagwerk e. V..
Sie bietet Privatunterricht und Workshops für Erwachsene und Kinder in Berlin (Perkussion und Musikalische Früherziehung) als Gruppe- und Einzelunterricht an. Sie ist Musikschullehrerin an der Musikschule Steglitz - Zehlendorf (Unterrichtsfach Musikalische Grunderziehung für Grundschule).
KONTAKT: TEL: 030 44731290, E-Mail: neide@alves-pilger.de. Weitere INFOS: www.myspace.com/maracatutreffen

Stacks Image 171629
Nago Koité
Seit vielen Jahren lebt und arbeitet Nago Koité mit seinem Bruder Sidy in Berlin. Doch nicht nur hier hat er sich mit afrikanischem Tanz einen Namen gemacht.
Am 24. Februar 1958 in M'Bour an der Küste Senegals als Sohn des bekannten Griots Mamadou Sonko und der Griotte Ngoné Sène geboren, ist Nago bereits seit frühester Kindheit mit Rythmus, Tanz und Gesang in Kontakt. So wächst er in der Griot-Tradition auf und verinnerlicht die vielen Musikstile der verschiedenen Ethnien im Sénégal. Später weitete er seine Kenntnisse auch auf Tänze und Rhythmen anderer afrikanischer Länder aus.
KONTAKT: TEL: 171 455 68 87 E-Mail: mihriban.k.t@googlemail.com Weitere INFOS: www.nagokoite.de

Sabine-Stanelle
Sabine Stanelle Mein Trommel-Weg begann mit afro-brasilianischer Samba Percussion: Samba-Reggae, Batucada, Maracatu, Afulu....zehn Jahre Mitglied in der Würzburger Gruppe Samba Osenga. Dann durch das Interesse an Meditation und Zen-Künsten erster Kontakt mit japanischem Trommeln auf einem Workshop bei Peter Su Markus. Und die Erfahrung „In der Ruhe liegt die Kraft“. Aus einem fränkischen Weinfass entstand in Eigenbau mit Hilfe eines Freundes die erste eigene „miya daiko“. Weitere Taiko-Schritte 2007 in einer Duo-Formation, diverse Workshop-Besuche, dann Anschluss an Todoroki Wadaiko Würzburg bis 2013. Die Gruppe gehört zur Waraku-kai Shou Familie, ein Taiko-Stil gegründet von Noboru Tanaka Sensei aus Tokio. In Berlin, Gründung einer Taiko-Übungsgruppe im Groove.
KONTAKT: TEL: 0151 62642913, E-Mail: taiko-berlin@gmx.de

Toumany-Fofana-Sonntags-Trommeln
Toumany Fofana

ist ein Musiker aus Guinea. Ein Musiker, der überall zu Hause ist, wo die Melodie stimmt. Geboren in Sankaran hat er mit seinem Vater, Sänger und Gitarrist, von klein auf die traditionellen Feste seiner Stadt miterlebt und so die Musik lieben gelernt. Sein erstes Instrument war die Djembe. Heute spielt er neben der Djembe die drei Basstrommeln der Malinké, Dundun, Sangban und Kensereni sowie Bolon und Schlagzeug. In Conakry finden zahlreiche Zeremonien statt, seien es Dembadon, Taufen oder Hochzeiten, die er als Trommler oder Sänger begleitet. Er ist Mitglied des Ballet Sembe Fonike.
KONTAKT: TEL: 0178/8240662, E-Mail: toumanifof39@gmail.com

Yoro_Mbaye_01_SW
Yoro Mbaye

stammt aus einer der bekanntesten Griot-Familien seines Heimatortes Mbour im Senegal. Griots nehmen in Afrika eine wichtige und besondere Rolle ein. Als Musiker, Sänger und Tänzer begleiten sie wichtige Ereignisse im Leben der Menschen. Yoro ist ein herausragender Percussionist, der sich durch seine besondere musikalische Sensibilität, seine unvergleichlich und mitreißende Leidenschaft für den Sabar als auch seine künstlerische Vielfalt auszeichnet: Er beherrscht alle im Senegal vertretenen Trommelarten: Sabar, Djembé, Tamar, Dun-dun, Soruba, Bougarabou, Tabala.Mit seinem jüngeren Bruder Badou Mbaye ist er Gründer der Musikgruppe Xalaas in Deutschland. Sie verbinden in ihrer Musik verschiedene Trommelarten wie Sabar und Tama, dazugehörige Tänze mit eigenem inspirierten Elementen. Mit viel Geduld und Herz für die Lernenden unterrichtet er Percussion oder begleitet als Solostist die Tanzkurse von seinen Bruder Badou Mbaye.
KONTAKT: TEL: 0176 81067862, E-Mail: youyor@aol.de Weitere INFOS Faebook: Xalaas Compagnie
groove - Zentrum für Percussion // info@trommeln-in-berlin.de
Neuköllnische Allee 6-8
12057 Berlin
Tel: 030 - 62 70 72 12
nur zu den Bürozeiten:
Mo 9-14 Uhr
Di 12-17 Uhr
Mi 9-15 Uhr
Do 8-14 Uhr
Fr 9-12 Uhr