Das Zentrum für Rhythmus und Percussion

Regelmässig wiederkehrende Workshops

Du bist selber Lehrer/Dozent im Bereich Rhythmus, Trommeln und Percussion, und auf der Suche nach einem Standort für Deinen Unterricht. Dann melde Dich doch bei uns: info@trommeln-in-berlin.de
TROMMELN FÜR HÖRGESCHÄDIGTE KINDER
mit Jeanette Kirsch
1 x im Monat Sonntags 11:00 - 12:00 Uhr.

Weitere Infos? Bitte klicken.
DGS-KIDS-Jeanette
DGS-KIDS-Jeanette
Trommeln für hörgeschädigte Kinder
mit Jeanette Kirsch
für Kinder ab 6 Jahren und ihre Eltern / Begleiter

Termine 2019: 6.1. // 3.2. // 17.3. // 7.4. // 19.5. // 16.6. // 11.8. // 15.9. // 20.10. // 17.11. // 1.12. //
Sonntags 11:00 - 12:00 Uhr

mit Unterstützung in Deutscher Gebärdensprache.
Trommeln, Vibrationen fühlen, Rhythmen spielen, auf Trommeln aus West Afrika

Info und Anmeldung:  SMS: 0163 6273232, E-Mail: mail@klanghand.de.
Weitere Infos auf: www.klanghand.de
MARACATU TREFFEN
mit Neide Alves Pilger
An jedem 3. Samstag im Monat von 13 - 15 Uhr.

Weitere Infos? Bitte klicken.
Neide-Alves-Pilger
Neide-Alves-Pilger
MARACATU TREFFEN
mit Neide Alves Pilger

An jedem 3. Samstag im Monat von 13 - 15 Uhr,
für Trommler mit Vorkenntnissen.

Ein Treffen für Leute, die Interesse daran haben, die Musik des Maracatu Nação de Baque Virado zu spielen. Es wird keinen Unterricht im klassischen Sinne geben (!), notwendige Information werden aber natürlich vermittelt. Jeder Teilnehmer sollte (soweit möglich) seine eigenen Instrumente inklusive Gurt und Sticks mitbringen.

Musikrichtung: Maracatu de Baque Virado
Instrumente: Alfaia (Maracatu-Trommel), caixa/tarol (Snare), Gonguê (Glocke), Ganzá (Shaker), abê/xequerê (Shakere)
Info und Anmeldung: TEL: 030 44731290, E-Mail: neide@alves-pilger.de
DRUM CIRCLE DRUMMING
mit Hardi Barnewold
Jeden 3. Samstag im Monat 15 - 17 Uhr.

Weitere Infos? Bitte klicken.
Hardi drumcircle
Drumcircle Banner
Drumcircle
mit Hardi Barnewold

An jedem 3.Samstag im Monat---15 - 17 Uhr---alle Niveaus

Rhythmus pur genießen und gestalten. Unabhängig von musikalischen Vorkenntnissen und stilistischen Vorgaben können ungezwungen neue Pfade und musikalische Spielwiesen betreten werden.  Improvisation und  Komposition entstehen im Moment. Jeder kann "Leader", "Player" oder "Solist" sein. DRUM CIRCLE DRUMMING ist eine offene Veranstaltung. Neugierige, Interessierte, Wissende, Free-Styler, Anfänger und Fortgeschrittene, Suchende und Findende,  sind herzlich willkommen. Anmeldung  - auch kurzfristig -  ist erforderlich.

Info und Anmeldung: TEL: 030 31803400, E-Mail: service@drumsandmore-berlin.de.

Weitere INFOS: www.drumsandmore-berlin.de
AFRO PERCUSSION mit Jeanette Kirsch
Zum Schnuppern oder Vertiefen, zweimal im Monat.
Sonntags, 13 - 16 Uhr für Einsteiger mit Vorkenntnissen

Weitere Infos? Bitte klicken.
Afro-Percussion-Workshop
Afro-Percussion-Workshop
Afro Percussion - afrikanische Rhythmen
mit Jeanette Kirsch

Zum Schnuppern oder Vertiefen
2x im Monat, Sonntags

Für Einsteiger: 13.00 - 16.00 Uhr
19 + 26..5. // 2. + 16.6. // 11. + 18.8. // 15. + 22.9. // 20. + 27.10. // 17. + 24.11. // 1.+ 15.12.

Die Workshops finden bei 4 verbindlichen Zusagen statt, Anmeldeschluss ist der Donnerstag vor dem Sonntag.

Rhythmen aus West-Afrika - mal laut & wild, mal leise & zart zum SCHNUPPERN – KENNENLERNEN und VERTIEFEN. Jeder Workshop-Termin wird ein bestimmtes Stück zum Thema haben: Basis grooves an der Djembé, Basstrommel-Melodien und Solo-Phrasen... Jeder wird seinen Platz finden können: „Neulinge“ genau so wie „Althasen“

Info und Anmeldung:  Tel: 0163 6273232, E-Mail: mail@klanghand.de.
Weitere Infos auf: www.klanghand.de
SCHNUPPERKURS AFRIKANISCHE RHYTHMEN
mit Fränki B. Frank
Fast jeden zweiten Monat, Samstags 14 - 17 Uhr.

Weitere Infos? Bitte klicken.
Fraenki rot
Trommel-Schnupper-Workshop
Schnupperworkshop afrikanische Rhythmen
mit Fränki B. Frank

Termine: 25. Mai / 24. August / 28. September / 23. November
jeweils 14 - 17 Uhr
Es kostet € 30,- pro Termin und Person.

Dieser Mini-Trommel-Workshops bietet eine Einführung in die Welt der west-afrikanischen Rhythmen, und ist gedacht für Menschen die noch nichts mit dem Trommeln zu tun hatten (also sogenannte "absolute Anfänger/innen"). Wir trommeln auf der Djembé und den Bass-Trommeln (Dunun = Dununba, Sangbañ und Kencedeni). Ich, Fränki B. Frank, zeige euch den Umgang mit den Instrumenten; wir erforschen den Klang, lernen einfache Rhythmen und entdecken auch spielerischen Umgang mit der Musik und dem Musizieren.

Info und Anmeldung: am besten direkt über das online Formular, oder als Gutschein zum Verschenken.
oder auch:  Tel: 030 6950 6316, E-Mail: frankibfrank@gmx.de,
Taiko Schnupper-Workshop
mit Sabine Stanelle.
10.8.2019, 13 - 16 Uhr

Weitere Infos? Bitte klicken.
taiko
taiko
Taiko - Kumatachi Wadaiko

Das Wort Taiko kommt aus dem Japanischen und heißt übersetzt „große/dicke Trommel“. Beim Schlagen dieser Trommeln entsteht ein kraftvoller Sound der fasziniert und berührt. Neben dem Instrument an sich bezeichnet es aber auch die Art zu trommeln. Traditionelle und moderne Taikostücke werden meist mit ganzem Körpereinsatz gespielt. Kraftvolle, dynamische Bewegungen, Rufe und unterschiedliche Trommelrhythmen bilden eine Choreografie. Taiko ist Energie, Konzentration, Rhythmus, Bewegung, Freude.

10.08.2019, 13 - 16 Uhr

Kosten: 25 Euro/Termin Anmeldung ist erforderlich

Vor-Erfahrung ist nicht nötig, Rhythmusgefühl von Vorteil. Geplant ist der Aufbau einer Taiko-Gruppe mit regelmäßig stattfindenden Übungsterminen. Anfänger und Geübte sind gleichermaßen willkommen.

Infos: Sabine Stanelle, 0151 626 429 13, sabinestanelle@web.de
Sing and Groove Solmisation und Bodypercussion mit Heike Trimpert
13. September, 19 - 21 Uhr
Weitere Infos? Bitte klicken.
Heike-Trimpert-mit-Akkordeon
Sing and Groove Solmisation und Bodypercussion mit Heike Trimpert
offene Gruppe
13 September, 19 - 21 Uhr

hören/spüren »einordnen »musikalisch umsetzen » hören/spüren »einordnen …. usw. Den einzigartigen und unveränderbaren Kreislauf dieser Prozesse beim Musizieren in Gang zu setzen, ist das Konzept von „Sing & Groove“. Wir nutzen dafür die relative Solmisation und die Bodypercussion, machen Musik ganz ohne Instrumente, ausschließlich mit dem, was unser Körper hergibt: Stimme, Hände, Füße, Bodysounds. Die verschiedenen Körper- und Wahrnehmungsebenen treten dabei in eine permanente Interaktion und wollen möglichst entspannt und harmonisch koordiniert werden.
Der Kurs ist in erster Linie als Trainingsfeld für die eigene musikalische Wahrnehmung, Koordination und Improvisationsfreude gedacht. Alle Songs und Übungsformen eignen sich jedoch auch sehr gut für den Einsatz in Schule, Chor oder anderen Gruppen.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Alle Termine sind einzeln buchbar (20,- € pro 120 Minuten) oder – NEU! – als 5er-Karte (80, - €, innerhalb eines Jahres zu verbrauchen)

Infos und Anmeldung unter www.heike-trimpert.de oder per mail: lalamimusic@posteo.de

Einmalig stattfindende Workshops

Body Percussion
Schnupper Workshops mit Fränki B. Frank
am 24. August 2019, 18 - 20 Uhr

Weitere Infos? Bitte klicken.
bodypercussion-Tanz-lounge2-klein
Fraenki-body-im-Sprung-005
Body Percussion Schnupperkurs
Body Percussion Schnupper Workshops mit Fränki B. Frank
am 24. August 2019, 18 - 20 Uhr

……meinen Körper zum Musik machen zu benutzen verführt mich dazu, alles um mich herum als Instrument zu betrachten…
Body Percussion macht Rhythmus vielfältig. Das Spektrum der Möglichkeiten ist extrem weit gespannt und reicht von plump und langweilig bis komplex, anspruchsvoll und schweisstreibend. Dieser Workshop bietet einen ganz kurzen Einstieg in die Welt der Body Percussion im Allgemeinen, und macht ein kurzen Ausflug zu bodypercussion zu laufender Musk.

Info und Anmeldung: E-Mail: frankibfrank@gmx.de, TEL: 0151 6723 1558 Weitere Infos: www.rhythm-body.berlin
Afro Tanz Workshop - mit Mónica Toimil
Sa. 31.8. 13-16 Uhr,
So. 01.09. 11-14 Uhr

Weitere Infos? Bitte klicken.
Monica-Toimil-160x120
Afro Tanz Workshop - mit Mónica Toimil
Sa. 31.8. 13-16 Uhr,
So. 01.09. 11-14 Uhr
TaKeTiNa
Workshops mit Helmut Erler
am 1. September 2019, 15 Uhr

Weitere Infos? Bitte klicken.
Helmut-Erler-Taketina-Workshop
Helmut-Erler-Taketina-Workshop
Taketina
starts with pure imagination followed by a few simple repetitive words that will eventually become multiple body expressions on many different rhythmical layers at once.

Moment for moment on every level you are invited to vibrate with the energy of archetypes of rhythm, witness your heart and mind work together, transport this experience into every aspect of your life.

A method engineered to practise acceptance that you are already perfect rhythmical beings, right being in the right place at the right time.

Helmut Erler
is a sound designer, musician and rhythm therapist dedicated to work with sound to be perceived through the body. For more than 15 years he has been among the few leading sound-engineers who tuned and sculptured the world wide renowned Berlin sound of electronic music. He is a master of cutting vinyl records and has worked for hundreds of internationally successful musicians, DJs and record-labels. He is a teacher of sound perception and audio-engineering, has worked for radio, television and theatre performances and has been building and maintaining sound-studios and live venues. With his electronic dub-band he released 6 albums and toured all around Europe. „...kind of like the holy grail, the contemporary essence of dub and experimental sound sketches.“ 2015 - 2018 he pioneered the first TaKeTiNa Rhythm-Therapy training, led by TaKeTiNa founder Reinhard Flatischler. He is now a sound-therapist in psychosomatic clinics and leads regular groups and workshops in Berlin and Europe.

Info und Anmeldung:
über das groove
Stimme, Rhythmus und Improvisation - mit Ulrike Gutzeit
14. und 15. September 2019, Details folgen

Weitere Infos? Bitte klicken.
Stimme_Rhythmus_Impro_Foto
Stacks Image 13105
Stacks Image 13108
Einführung in die ganzheitliche Tanzpädagogik - mit Stephanie Bangoura
Kennenlern-Workshop mit Live Musik
am 21. September 2019, 13 bis 17 Uhr

Weitere Infos? Bitte klicken.
Einführung in die ganzheitliche Tanzpädagogik mit Live Musik - mit Stephanie Bangoura
Einführung in die ganzheitliche Tanzpädagogik mit Live Musik - mit Stephanie Bangoura

Kennenlern-Workshops am 21.9. von 13-17 Uhr und am 3.11. 11-15 Uhr, Kosten 45 €

Du bewegst dich gern und hast Lust zu tanzen, ohne komplizierte Choreographien auswendig zu lernen? Dann ist die Bangoura-Methode für dich perfekt. Zu Live-Musik kannst du im spontanen Dialog mit den Musikern ungeahnte Potentiale als Tänzer/-in und Pädagoge/-in freisetzen.
Eigenen Impulsen folgen und deinen Gefühlen kreativen Ausdruck geben – um deine Präsenz zu steigern und bei dir selbst anzukommen. In den Workshops geht um Gemeinschaftsbildung und Persönlichkeitsentwicklung mit Elementen aus der Gestalttherapie und afrikanischen Tanztraditionen. Du bekommst ein theoretisches und praktisches Fundament, um Bewegung ganzheitlich in Gruppen anzubieten.
Auch profitierst du von einem schonenden und effektiven Körpertraining, das du selbstständig praktizieren kannst.
Lass dich an 7 Wochenenden in ganzheitlicher Tanzpädagogik mit Live-Musik ausbilden und erhalte dein Abschlusszertifikat!
Tanz- und Trommelworkshop
traditionelle Tänze aus Burkina Faso - mit Reggae Quattara und Yayi Quattara
Trommelworkshop mit Massa Dembéle
28.- 29.Sepember

Weitere Infos? Bitte klicken.
Tanzworkshop traditionelle Tänze aus Burkina Faso und live Musik 2
Trommelworkshop mit Massa Dembélé
28.-29.09.: Tanz- und Trommelworkshop

Tanzworkshop „traditionelle Tänze aus Burkina Faso“ und live Musik

 mit Reggae Ouattara (Katouma Danse) und Yayi Ouattara 
Tanzworkshop traditionelle Tänze aus Burkina Faso und live Musik 2

Samstag, 28.09.
Anfänger*innen mit Yayi Ouattara : 12:00 bis 13:45 Uhr
Fortgeschrittene mit Reggae Ouattara (Katouma Danse) : 14:00 bis 16:00 Uhr

Sonntag, 29.09.
Anfänger*innen mit Yayi Ouattara: 12:00 bis 13:45 Uhr
Fortgeschrittene mit Reggae Ouattara (Katouma Danse: 14:00 bis 16:00 Uhr

Preise: 1 Kurs: 30 €, 2 Kurse : 55€, 3 Kurse: 75 €, 4 Kurse: 90€.

Tanzworkshop  traditionelle Tänze aus Burkina Faso und live Musik 1
Trommelworkshop mit Massa Djembéle

Alle levels
Samstag, den 18.9. von 10:30 - 12:00 Uhr
Sonntag, den 29.9. von 10:30 - 12:00 Uhr

Preise:
1 Kurs: 25€, 2 Kurse 40€

Reservierung : Reservierung per E-Mail an wokakuma1@gmail.com Bezahlung vor Ort, bitte nur Bargeld

Bildschirmfoto 2019-08-17 um 10.06.47
Tanzworkshop mit Nago Koité
5. + 6. Oktober
Sa. 11.00-12.30 Uhr Djembé, 13.00-14.30 Uhr Sabar
So. 12.00-14.00 Uhr Djembé, 14.30-16.30 Uhr Sabar

Weitere Infos? Bitte klicken.
Nago-und-Sidy
Tanzworkshop mit Nago Koité
5. + 6. Oktober
Sa. 11.00-12.30 Uhr Djembé, 13.00-14.30 Uhr Sabar
So. 12.00-14.00 Uhr Djembé, 14.30-16.30 Uhr Sabar
Djemben und Basstrommeln für Fortgeschrittene, Krin
mit Herman Kathan
Termin: 11. - 13. Oktober 2019, Details folgen

Weitere Infos? Bitte klicken.
Djemben und Basstrommeln für Fortgeschrittene, Krin
mit Herman Kathan
Termin: 11. - 13. Oktober 2019

In diesem Kurs werden wir uns nicht nur mit den Djembé- und Basstrommelrhythmen Westafrikas auseinandersetzen, sondern auch einen Rhythmus auf der Schlitztrommel Krin lernen.

Kurszeiten:
Freitag: 19:00 – 22:00 incl. Pausen.
Samstag: 10:00 – 14:30 und 17:30 – 22:00 incl. Pausen
Sonntag: 10:00 – 15:00 incl. Pausen
Die Kursgebühr beträgt 190,- €
Zusätzlich sind 30,- € Verpflegungspauschale bar im Kurs zu entrichten.

In den Kursgebühren ist KEINE Übernachtung enthalten!
Preiswerte Vorschläge für Unterkünfte:
www.2a-hostel.de oder www.jugendherbergeberlinostkreuz.de

Herman Kathan fokussiert als Musiker, Komponist und Lehrer perkussive Traditionen aus Westafrika, Süd- und Mittelamerika und Asien. In den 30 Jahren seiner musikalischen Laufbahn als professioneller Musiker hat sich basierend auf diesen Traditionen sein persönlicher Stil und Zugang zur Percussionmusik entwickelt. Musik bedeutet für ihn erlebbare innere und äußere Strukturen, sowohl für das Publikum als auch für den/die Musiker/in. Intensiv studiert hat Kathan vor allem die westafrikanische Musik der Mandinge sowie brasilianische Kult- und Popularmusik. Neben einer Vielzahl von Percussioninstrumenten sind Djembé, Berimbao, Atabaques und Basstrommeln seine Hauptinstrumente.
Rhythmic Toolkit mit Jonatan Szer
19. Oktober 11 -14 Uhr

Weitere Infos? Bitte klicken.
Einführung in die ganzheitliche Tanzpädagogik - mit Stephanie Bangoura
Kennenlern-Workshop mit Live Musik
am 3. November 2019, 11 bis 15 Uhr

Weitere Infos? Bitte klicken.
Einführung in die ganzheitliche Tanzpädagogik mit Live Musik - mit Stephanie Bangoura
Einführung in die ganzheitliche Tanzpädagogik mit Live Musik - mit Stephanie Bangoura

Kennenlern-Workshops am 21.9. von 13-17 Uhr und am 3.11. 11-15 Uhr, Kosten 45 €

Du bewegst dich gern und hast Lust zu tanzen, ohne komplizierte Choreographien auswendig zu lernen? Dann ist die Bangoura-Methode für dich perfekt. Zu Live-Musik kannst du im spontanen Dialog mit den Musikern ungeahnte Potentiale als Tänzer/-in und Pädagoge/-in freisetzen.
Eigenen Impulsen folgen und deinen Gefühlen kreativen Ausdruck geben – um deine Präsenz zu steigern und bei dir selbst anzukommen. In den Workshops geht um Gemeinschaftsbildung und Persönlichkeitsentwicklung mit Elementen aus der Gestalttherapie und afrikanischen Tanztraditionen. Du bekommst ein theoretisches und praktisches Fundament, um Bewegung ganzheitlich in Gruppen anzubieten.
Auch profitierst du von einem schonenden und effektiven Körpertraining, das du selbstständig praktizieren kannst.
Lass dich an 7 Wochenenden in ganzheitlicher Tanzpädagogik mit Live-Musik ausbilden und erhalte dein Abschlusszertifikat!
groove - Zentrum für Percussion // info@trommeln-in-berlin.de
Neuköllnische Allee 6-8
12057 Berlin
Tel: 030 - 62 70 72 12
nur zu den Bürozeiten:
Mo 9-14 Uhr
Di 12-17 Uhr
Mi 9-15 Uhr
Do 8-14 Uhr
Fr 9-12 Uhr